Für den Befehlsbereich 4 OBERÖSTERREICH

Landesrat Stefan Kaineder kennt sich bei Aluminiumbrücke bestens aus.

Militärkommandant Brigadier Dieter Muhr empfing Landesrat Stefan Kaineder am 1. September 2022 zu einer Unterredung beim Militärkommando Oberösterreich in Hörsching.

Besprochen wurden unter anderem die Themen: Möglichkeiten und Grenzen alternativer Energieproduktionen in Oberösterreich und Auswirkungen auf Infrastruktur und Einsätze des Bundesheeres im Bundesland, Einschätzungen bezüglich des Ukraine-Krieges sowie Desinformation und seine Auswirkungen auf Oberösterreich samt allfälliger Gegenmaßnahmen.

Landesrat Kaineder interessierte sich speziell für Assistenzeinsätze des Bundesheeres bei Überschwemmungen, Waldbränden und Murenabgängen und die Erfahrungen damit, nachdem er im Land Oberösterreich für Wasser zuständig zeichnet.

Dieter Muhr: „Wir verfügen über Aluminium-Brückengerät hier in Hörsching, welches vom Land Oberösterreich beigestellt wurde. Damit können wir bei Assistenzen Brücken errichten. Bei Waldbränden werden schon einmal unsere Hubschrauber angefordert. In Hörsching lagern Behälter des Landesfeuerwehrkommandos. Mit Wasser gefüllt, können unsere Hubschrauberbesatzungen damit die Waldbrände bekämpfen.“

Stefan Kaineder: „Unser Bundesheer ist neben der Landesverteidigung auch eine wichtige Lebensversicherung für die Oberösterreicher/innen in Krisen- und Katastrophenfällen. Das weiß ich selber, da ich meinen Präsenzdienst mit großer Begeisterung bei den Pionieren in Ebelsberg abgeleistet habe und bei unzähligen Übungen die Pionierbrücke zig-Mal auf und abbauen durfte. Gerade heuer jährt sich die Hochwasserkatastrophe von 2002 zum 20. Mal. Damals standen knapp 5.000 Soldat/innen bei der Bewältigung dieser Jahrhundertkatastrophe den Menschen zur Seite. In meinem Ressort arbeiten wir tagtäglich daran, den Hochwasserschutz auszubauen, allerdings können mit der Klimakrise Hochwasserereignisse wie jenes aus 2002 oder 2013 leider immer wieder auftreten und uns vor große Herausforderungen stellen. Hier auf die Hilfe unseres Bundesheeres jederzeit zählen zu können, ist beruhigend.“

EMPFOHLEN

Auf einer Hochschaubahn wird mir sicher nie mehr schlecht

Desktop-Version herunterladen Mobile-Version herunterladen Markus Mahler ist ein Offizier in Range eines Oberst, gehört zur Luftraumüberwachung in Salzburg, ist verheiratet, hat drei Kinder, ist Jahrgang 1969....