Für den Befehlsbereich 4 OBERÖSTERREICH

Neue Partner des Bundesheeres

Stadt Linz und Industriellenvereinigung Oberösterreich

Sowohl die Stadt Linz als auch die Industriellenvereinigung Oberösterreich wurden als Partner des Bundesheeres durch die Frau Bundesministerin Klaudia Tanner beim Empfang ausgezeichnet. Beide hatten in der Vergangenheit bereits militärische Counterparts, doch nun ist das Militärkommando Oberösterreich auf Landesebene der Ansprechpartner. Wie wichtig Zusammenhalt und Zusammenarbeit ist, wird uns seit der Pandemie sehr deutlich vor Augen geführt. Alleine können wir sehr wenig bewirken, gemeinsam ist vieles möglich. Und so soll auch in Zukunft verstärkt kooperiert werden. Sei es im Bereich des Katastrophenmanagementes oder bei der Bewältigung von Krisen oder auch bei Übungen dazu. Ein Blick über den eigenen Tellerrand tut auch gut. 

„Ich bedanke mich herzlich und sehe die Verleihung der Partnerurkunde als Auszeichnung für unsere Stadt. Diese Urkunde ist ein Beleg intensiver, hervorragender Zusammenarbeit zwischen dem Österreichischen Bundesheer und der Stadt Linz. Diese enge Kooperation hat sich zuletzt während der Corona-Pandemie auf praktischer Ebene hervorragend bewährt, etwa bei der kurzfristigen Abwicklung von Testmöglichkeiten“, betont Klaus Luger, Bürgermeister der Landeshauptstadt Linz.

„Die Industriellenvereinigung OÖ betont das vorherrschende Verständnis der Notwendigkeit einer militärischen Landesverteidigung mit allgemeiner Wehrpflicht und dem Milizsystem. Dieses klare Bekenntnis wurde bereits mit einer erfolgreichen und 25 Jahre dauernden Partnerschaft mit der 4. Panzergrenadierbrigade dokumentiert. Um der weiterhin tiefen Verbundenheit zum Österreichischen Bundesheer schriftlichen Ausdruck zu verleihen und die Zusammenarbeit mit dem Militärkommando Oberösterreich zu forcieren, hat sich die Industriellenvereinigung OÖ entschlossen, sich um die Auszeichnung ‚Partner des Bundesheeres‘ zu bewerben.“, meint Präsident Dr. Axel Greiner

Vorheriger ArtikelAuszeichnungen
Nächster ArtikelMaking of

EMPFOHLEN

Namensvettern Ralf und Dieter Muhr

Desktop-Version herunterladen Mobile-Version herunterladen Militärkommandant Brigadier Dieter Muhr lud den technischen Direktor des LASK Ralf Muhr zu einem Besuch ins Militärkommando Oberösterreich nach Hörsching ein. Am...