Für den Befehlsbereich 4 OBERÖSTERREICH

Militärkommandant und die neue Sicherheitssprecherin der SPÖ in OÖ

Militärkommandant Brigadier Dieter Muhr und die neue Sicherheitssprecherin der SPÖ in Oberösterreich, Abgeordnete Engleitner-Neu, besprachen sicherheitspolitische Themen in Hörsching. Militärkommandant Brigadier Dieter Muhr begrüßte die neue Sicherheitssprecherin der SPÖ, Landtagsabgeordnete Sabine Engleitner-Neu, die zu einem Vorstellungsbesuch nach Hörsching auf den Fliegerhorst Vogler gekommen war. Begleitet wurde die Sicherheitssprecherin von Vizebürgermeister a.D. und Vizeleutnant i.R. Willi Hauser. Hauser und Muhr beiden kennen sich gut aus ihrer gemeinsamen Dienstzeit beim Bundesheer.

Bei dem zweistündigen Gespräch ging es um die Frage, mit welchen sicherheitspolitischen Herausforderungen der nächsten Zeit Oberösterreich und das Bundesheer konfrontiert werden könnten, welche Strategien zur Krisenbewältigung erfolgversprechend wären und welche Rolle und welche Aufgaben das Bundesheer dabei übernehmen wird.

Dieter Muhr: „Ich freue mich sehr, dass Frau Abgeordnete Sabine Engleitner-Neu zu uns gekommen ist. Das Gespräch wurde sehr offen geführt und die sicherheitspolitischen Herausforderungen konkret besprochen. Ich wünsche ihr in der neuen Funktion alles Gute.“ „Ich bedanke mich bei Herrn Brigadier Muhr für das informative Gespräch und die Bereitschaft, mir einen ersten Eindruck der vielfältigen Aufgabenbereiche zu ermöglichen. Auch möchte ich mich an dieser Stelle bei allen Soldatinnen und Soldaten für ihre geleistete Arbeit im letzten Jahr bedanken“, so Sabine Engleitner-Neu.

EMPFOHLEN

Namensvettern Ralf und Dieter Muhr

Desktop-Version herunterladen Mobile-Version herunterladen Militärkommandant Brigadier Dieter Muhr lud den technischen Direktor des LASK Ralf Muhr zu einem Besuch ins Militärkommando Oberösterreich nach Hörsching ein. Am...