Für den Befehlsbereich 4 OBERÖSTERREICH

Militärkommandant trifft die Partner

Hörsching, 24. Juni 2022; Die Vertreter von Land Oberösterreich, Stadt Linz, Industriellenvereinigung, Raiffeisen Landesbank, Pappas Mercedes, Brau Union, Helvetia Versicherung, UNIQA Versicherung, STRABAG, HABAU, Swietelsky und Felbermayr kamen zum Empfang des Militärkommandanten von Oberösterreich, Brigadier Mag. Dieter Muhr, in die Kaserne Hörsching.

Pandemiebedingt fiel das schon traditionelle Partnerschaftstreffen in den letzten beiden Jahren aus. Brigadier Mag. Dieter Muhr nutze die Gelegenheit, den Partnern für Ihr Engagement und für die gute Zusammenarbeit zu danken. Mit der Übergabe einer neuen Partnerurkunde wurde die Zusammenarbeit bestätigt und die Fortführung feierlich besiegelt. Erstmalig beim Empfang waren die neuen Partner, die Stadt Linz und die Industriellenvereinigung anwesend.

Der Höhepunkt des Empfangs war die Verleihung der Urkunden zur Auszeichnung „Partner des Bundesheeres“. Aufgrund außergewöhnlicher wehrpolitischer Leistungen und Verdienste um die militärische Landesverteidigung und Unterstützung des Bundesheers, unterfertigt von der Frau Bundesministerin Mag. Klaudia Tanner, übergab Brigadier Mag. Dieter Muhr die Urkunden an die Oberösterreichische Landesregierung vertreten durch Landesrat Markus Achleitner, an die RLB Oberösterreich vertreten durch Generaldirektor Dr. Heinrich Schaller, an die Firma Pappas vertreten durch Friedrich Wetzlmayer, an die STRABAG vertreten durch DI Erwin Fahrnberger, an die Brauerei Zipf vertreten durch Braumeister DI Christian Mayer und an die Helvetia Versicherung langjähriger Partner des Jägerbataillon Oberösterreich vertreten durch Bernhard Baumgartner.

Landesrat Markus Achleitner nahm diese Auszeichnung für das Land entgegen und betonte in seiner Ansprache zum Abschluss des militärischen Festaktes. „Das Bundesheer in Oberösterreich ist seit Jahrzehnten Garant für Schutz und Hilfe in unserem Land. Für diese wichtigen Aufgaben braucht es starke Partner. Die heimische Wirtschaft und auch wir als Land Oberösterreich marschieren hier im Gleichschritt mit dem Bundesheer – für Stabilität und Sicherheit in Oberösterreich. Einmal mehr zeigt sich dadurch die gelebte Zusammenarbeit und gegenseitige Unterstützung in unserem Bundesland, die das Militärkommando Oberösterreich heute mit der Auszeichnung ‚Partner des Bundesheeres‘ unterstrichen hat. Vielen Dank dem Bundesheer für die gute Zusammenarbeit und allen Unterstützerinnen und Unterstützern für den gemeinsamen Einsatz für unser Land“.

Die Musik überraschte den Landesrat mit der Darbietung seines Marsches. „Er freue sich, dass sein Marsch auch zu viert spielbar sei!“

Brigadier Mag. Dieter Muhr betonte, dass die Partner die Verankerung des Militärkommando Oberösterreichs in der oberösterreichischen Öffentlichkeit und Gesellschaft vertiefen. Die hervorragende, zum Teil jahrelange Zusammenarbeit dient dem Wohle der Bevölkerung Oberösterreichs und wird auch in Zukunft im Sinne der umfassenden Landesverteidigung zum Schutz der Bevölkerung beitragen.

Foto: BMLV/Mickla

EMPFOHLEN

Namensvettern Ralf und Dieter Muhr

Desktop-Version herunterladen Mobile-Version herunterladen Militärkommandant Brigadier Dieter Muhr lud den technischen Direktor des LASK Ralf Muhr zu einem Besuch ins Militärkommando Oberösterreich nach Hörsching ein. Am...