Für den Befehlsbereich 4 OBERÖSTERREICH

Militärmusik spielte im Stadttheater Wels auf

Wels am 9.Juni 2022 gastierte die Militärmusik Oberösterreichs am Abend in Wels. Endlich – zwei Jahre waren ins Land gezogen – sollte im Burggarten von Wels wieder musiziert werden. Nur der über Tag einsetzende Regenfall verhinderte, dass die Musikerinnen und Musiker unter der Leitung des Militärkapellmeister Major Gernot Haidegger an der von der Welser Bevölkerung äußerst beliebten Spielstätte des Burggartens auftreten konnten. So wurde die Veranstaltung in die Welser Stadthalle verlegt, dies tat dem Besuch des Publikums jedoch keinen Abbruch. Der Saal füllte sich sehr früh. Unter den Gästen befanden sich der Militärkommandant Oberösterreichs Brigadier Dieter Muhr, die Kulturreferentin und Vizebürgermeisterin Christa Raggl-Mühlberger, der Vizebürgermeister Gerhard Kroiß und der Organisator der Burggartenkonzerte Wolfgang Homer. Sie und alle Anwesenden lauschten Stücken von Franz Lehar bis Billy Joel bevor mit dem Hessenmarsch die letzte Zugabe den schönen Abend besiegelte. Stimmen unter den Besuchern zeigten sich beeindruckt von der abwechslungsreichen Darbietung, die die Premiere eines in Ausbildung stehenden Kapellmeisters aus den Reihen der Militärmusik ebenso beinhaltete, wie Sologesang und Gesang der Kapelle. Alle hoffen, dass 2023 der Wettergott ein Einsehen habe und der Burggarten wieder Aufführungsort sein möge.

Foto: Bundesheer/Mickla

EMPFOHLEN

Namensvettern Ralf und Dieter Muhr

Desktop-Version herunterladen Mobile-Version herunterladen Militärkommandant Brigadier Dieter Muhr lud den technischen Direktor des LASK Ralf Muhr zu einem Besuch ins Militärkommando Oberösterreich nach Hörsching ein. Am...